German version

Remonter

 Musikalischer Lebenslauf

 

 Pierre SCHIRRER spielt sämtliche Saxophone (Tenor, Alt, Soprano und Bariton), alle Arten von Querflöten (C-Flöte, Piccolo, Altflöte und Bassflöte) und alle Klarinetten (B, Es und Bass). Er ist 1952 im Elsaβ geboren und hat seine Musiklehre mit 13 Jahren am konservatorium von Mulhouse begonnen.

Jazz musik lernte er als totaler autodidackt.

 

1974 befindet er sich dann in der Leitung des deutsch-französischen Jazz-Orchesters "EXPRESSION" mit dem er in jazz clubs in der schweiz und in Deutchland spielte.

Seine Vorliebe für musikalische Experimente bringt ihn dazu, einige Zeit mit der amerikanischen Pop Gruppe "DELIVRANCE" zu spielen.

Dann, in 1981, folgt eine entscheidende Begegnung mit dem berühmten Pianisten und Dirigenten Claude BOLLING. Er integriert als erster  tenor sax solo dessen Big Band. Es folgen Reisen in der ganzen Welt und 25 Jahre Freundschaft und musikalische Kamaradschaft.

 

1983, während dem" Salon Du Jazz " in Paris, spielt er mit Kenny Clarke und Roger Guerin in Quintett. Eine Zeitlang gehöhrt er auch der Formierung von Dany Doriz an und begleitet ebenfalls die amerikanische Sängerin Spanky Wilson.

In 1990 modernisiert er die Formierung « Pierre SCHIRRER Expression » und ändert sie in « Pierre SCHIRRER quartett ».

Charles Bellonzi,  der Lieblingsschlagzeuger von Claude Nougaro, sowie auch Alby CULLAZ , Kontrabass und Philippe Duchemin, unter anderem Piano,  ergänzen die Gruppe.

Während seiner musikalischen Karriere hat er das Privileg mit berühmten Kultmusikern zu spielen : Stéphane GRAPPELLI, Dizzy GILLESPIE, Didier LOCKWOOD, Buck CLAYTON, Al GRAY, John HENDRIX and CO,  Roy HARDGROVE, Michel LEGRAND ….

Er hat ebenfalls das Glück, in verschiedenen Begegnungen wundervolle Künstler zu begleiten, wie zum Beispiel Sacha DISTEL, Guy MARCHAND, Gloria GAYNOR, Jerry LEWIS, Jeanne MANSON, Michel LEEB mit der big band von Gérard BADINI, Johnny HALLYDAY, Brigitte BARDOT, Gloria LASSO, Dany BRILLANT, Daniel LEVY.

Als vielseitiger Musiker hat er bei vielen Filmmusiken und Filmserien und sogar auch bei Trickfilmen mitgewirkt, unter der Führung von Claude BOLLING, Didier VASSEUR, Jean-Claude VANNIER, des Pariser Orchester unter der Leitung des Dirigenten Hubert BOUGIS, Gabriel YARED, Roland ROMANELLI und zahlreichen anderen.

Marc GOLDFEDER, berühmter Dirigent des Téléthon, hat ihn um seine Mitwirkung gefragt : für sein Téléthon Orchester wie auch für diverse Sendungen, wie zum Beispeil "grains de folie".

Er hat ebenfalls den Starsänger Dany BRILLANT  in seiner 2004-2005 Tournee begleitet, eine unvergeβliche Erfahrung, die durch zahlreiche Fernsehsendungen ergänzt wurde.

Er ist auch Mitglied im Orchester des crooner Sängers Samy GOZ, der  ausschlieβlich für die internationale Jet Set Konzerte hält. Mit seinem Freund Roger BONILLO, ehemaliger Starschlagzeuger der Gruppe "les machucambos", hält er so Konzerte für den weltweiten Adel.

Seit 1993, is er mitglied als solist an verschiedenen saxophonen,klarinetten und Flöten in der berühmte " BROADWAY MUSICAL COMPANY " , und spielt regelmesig in Japan und Europa mit diesem orchester.